Schulvorstand

 

Im Zuge der Einführung der Eigenverantwortlichen Schule im August 2007 wurde in den Schulen ein neues Gremium eingesetzt, der so genannte Schulvorstand.

 

Im Schulvorstand arbeiten Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern und Schüler gemeinsam an der Gestaltung des Schullebens zusammen. Die Schulleitung unterrichtet den Schulvorstand über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule

 

Der Schulvorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

 

  • Fr. Rühe
  • Hr. Rühe
  • Fr. Lumack
  • Fr. A
  • Fr. Gräfenstein
  • Fr. Grünewald
  • Fr. Hannemann (Frau Lindenmann)
  • Fr. Hülsmann-Schwarz


Vertretung:

 

  • Fr. Golubovic
  • Fr. Kocaer
  • Fr. Mpairamoglou
  • Fr. Temel

 

Die Hälfte der Mitglieder des Schulvorstands stellen die Vertreter der Lehrer einschließlich der Schulleitung. Jeweils ein Viertel stellen Elternvertreter und Schülervertreter.

 

Die Elternvertreter werden vom Schulelternrat gewählt. Wählbar sind alle Erziehungsberechtigten, deren Kind die Schule besucht.

 

Die Aufgaben des Schulvorstandes:

 

  • Der Schulvorstand entscheidet über Anträge einer besonderen Organisation wie z.B. Ganztagsschulen oder Einrichtung von Integrationsklassen (siehe § 23 NSchG).
  • Der Schulvorstand entscheidet über die Ausgestaltung der Stundentafel.
  • Der Schulvorstand entscheidet über Schulpartnerschaften im In- und Ausland.
  • Der Schulvorstand kann einen Vorschlag zur Namensgebung der Schule auf den Weg bringen. Der Schulträger entscheidet hierüber.
  • Der Schulvorstand kann Schulversuche, z. B. zur Erprobung unterschiedlicher Organisationsformen der Schule oder neuer pädagogischer Ansätze, beantragen.
  • Der Schulvorstand an Grundschulen entscheidet über die Grundsätze für die Tätigkeit von pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Der Schulvorstand entscheidet über die Grundsätze zur Durchführung von Projektwochen.
  • Der Schulvorstand entscheidet über die Grundsätze für die Werbung und das Sponsoring an der Schule.
  • Der Schulvorstand entscheidet über die Grundsätze für die jährliche Überprüfung der Arbeit der Schule.
  • Der Schulvorstand macht einen Vorschlag für das Schulprogramm und die Schulordnung.

 

Ausführliche Informationen bieten Ihnen die nachfolgenden Dokumente.

 

Informationen zur Eigenverantwortlichen Schule(Links Website nibis)

 

Leitfaden zur Mitarbeit im Schulvorstand (PDF-Dokument)