Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Zu den ausführlichen Informationen, Berichten und Fotos gelangen Sie über die Navigationsleiste oben und entsprechende Unterpunkte. Erste Eindrücke aktueller Ereignisse unserer Schule erhalten Sie hier auf der Startseite.


Elterninformationsnachmittag (ohne Kinder)      30.5.2022-16h30

Einladung an die Eltern der Kinder der zukünftigen ersten Klassen in der Aula der Grundschule Fichteschule.

Wir bitten darum, dass nur 1 Person pro Kind teilnimmt.

Bitte melden Sie sich verbindlich an, wenn Sie am Elterninformationsnachmittag teilnehmen möchten:

Telefon: 0511-168-44668 oder E-Mail: GSFichteschule@hannover-stadt.de

 


Anmeldung Schuljahr 2023/24

Die Anmeldung für unsere Schule findet in diesem Jahr erneut auf dem Postweg statt.

Alle erforderlichen Unterlagen werden von der Schule ab Mai 2022 zugeschickt.

Wir benötigen von Ihnen:

  • Masernimpfung/Impfpass
  • Kopie der Geburtsurkunde
Download
Schriftliches Anmeldeformular GS Fichtes
Adobe Acrobat Dokument 216.8 KB



Klassenfahrt 4a und 4b

Die 4a und 4b ist vom 09.05. - 12.05.2022 zusammen mit Maik, Frau Trautmann und Frau Sabisch auf Klassenfahrt gefahren. Wir haben Klaus im Schloss Baum besucht. Jeder hat mit zwei oder drei Freundinnen oder Freunden in einem Zimmer geschlafen. Morgens vor dem Frühstück hat Frau Trautmann mit uns Frühsport gemacht.

Gefrühstückt haben wir unten im Schloss. Die Cornflakes und der warme Kakao waren der Renner zum Frühstück. Das Mittagessen und Abendbrot haben wir immer draußen auf der Wiese vor dem Schloss gegessen. Wir hatten in den vier Tagen einen super Tischdienst. Am Besten hat uns das Kartoffelgericht mit Gemüse und der Schokopudding zum Nachtisch geschmeckt.

Vor dem Schloss ist ein großer Teich mit einem Steg. Dort haben wir die Füße ins Wasser gehalten. Mit einer Seilbahn konnten wir über den Teich fliegen. Und mit einem Floß konnten wir über den Teich schippern. Jeden Tag saßen wir auf dem Floß und haben die Beine ins Wasser gehalten. Bei dem sonnigen Wetter tat diese Abkühlung richtig gut.

Hinter dem Schloss gibt es eine große Wiese. Auf dieser Wiese haben wir Fußball mit Maik oder Volleyball mit Frau Trautmann gespielt.Mit Frau Sabisch haben wir Möllky und Wikinger Schach gespielt. Manchmal lagen wir auch einfach auf einer Picknickdecke und haben Monopoly oder Dobble gezockt. Im Wald neben der Wiese haben wir oft Fang und Suchspiele gespielt. Unser Highlight am Abend war das Stockbrot über dem Lagerfeuer und die Nachtwanderung. Das war eine echte Mutprobe.

Abends vor dem Schlafengehen haben uns Maik, Frau Trautmann und Frau Sabisch aus unserem Buch "Iva, Samo und der Hexenteich" vorgelesen. Der grüne "Hexen"-teich vor dem Schloss Baum mit dem Floß wird uns wohl am meisten fehlen. Aber Klaus hat uns mit den Worten verabschiedet, mal wieder vorbeizuschauen. Es lohnt sich. Vielleicht möchtet ihr auch mal vorbeischauen.


36. Kinderkonferenz

Dienstag (03.05.2022) - Heute waren wir (Rianna und Sohayb/Jahrgang 3) zur 36. Kinderkonferenz in die Grundschule Fuhsestraße eingeladen. Wir haben dort viele Kinder von 26 anderen Grundschulen aus Hannover und Umgebung getroffen, um in Kleingruppen zu folgendem Oberthema zu diskutieren: "Kinder reichen sich die Hände - Willkommen in der Grundschule". 

Rianna: Meine Gruppe hat sich zu Ausflugszielen, sportlichen Aktivitäten und Essensideen Gedanken gemacht. An welche Orte können wir Kinder begleiten, wo können sie viel erleben? Die Ergebnisse wurden auf bunten Plakaten festgehalten. Ein Foto dazu werden wir hier noch veröffentlichen.

Sohayb: Ich habe mich in meiner Gruppe mit dem Thema "Spiele ohne Sprache" befasst, also Spiele wie Fussball, Fangen, Verstecken oder Elfmeter-König.

Für unsere Präsentationen haben wir hinterher einen großen Applaus bekommen und durften Lutscher und Kekse essen. Zum Abschluss wurde ein Gruppenfoto mit allen Beteiligten gemacht, die sich auf dem kleinen Schulhof wie ein Friedenszeichen aufstellen sollten. Auch hierzu wird noch ein Foto veröffentlicht. Das war ein toller Tag in der GS Fuhsestraße. Rianna u. Sohayb.


Klassenfahrt Jahrgang 3 - Live

Montag(25.4) - Nachdem wir von einem Streik von Regio Hannover erfuhren, erklärten sich viele Eltern und die "Per Mertesacker Stiftung" bereit, uns mit privaten Autos nach Abbensen ins CVJM Heim zu bringen. Vielen Dank !!!!!

Am Vormittag wurde das Gelände im Sturm erobert. Es wurde Fußball und Basketball gespielt sowie einige Theaterstücke einstudiert. Der Höhepunkt des Tages war das Einrichten der Blockhütten. Die 3c wurde von einem Förster durch die angrenzenden Wälder geführt, und bekam hierbei einen Einblick in die Pflanzen- und Tierwelt dieser wunderbaren Gegend. 

Dienstag (26.4)- Den Vormittag verbrachten die Klassen in der Helstorfer Heide. Dort wurden Hütten und Buden im Wald gebaut. Abwechselnd konnte jede Klasse an einer Treckerfahrt teilnehmen. Das war ganz schön aufregend und wackelig.

Am Nachmittag wurde auf dem Gelände getobt und gespielt.

Mittwoch(27.4)- Elif hat Geburtstag!!! Heute wird gefeiert.  Die Klassen 3a/3b waren abwechselnd mit dem Förster im Wald unterwegs. Wir sahen Tierlosung, Rehschlafplätze, lernten vieles über Pflanzen und Tiere und legten uns ganz still in die Heide. Die anderen Kinder genossen jeweils die Sonne und spielten auf dem Gelände.

Donnerstag (28.4)-Abschiedstag: spielen, schnitzen , verstecken , Eis essen, Show auf der Bühne, Lagerfeuer…es war richtig schön 


Jeden Freitag Rucksack-Treffen in der Mensa

Liebe Eltern,

Sie sind herzlich eingeladen in unser Rucksack-Treffen zu schnuppern. Hier treffen sich alle Eltern, die Lust haben sich auszutauschen und schulische Förderstrategien zu erhalten. Kinder sollten auf dem Weg zum Bildungs- und Schulerfolg von ihren Eltern unterstützt und begleitet werden. Das Progamm Rucksack richtet sich kostenfei an alle Eltern und ihre Kinder. Dazu treffen sich die Rucksackbegleiterin Carmala, Monique und Rachida mit interessierten Eltern in Jahrgangsgruppen jeden Freitag von 8:15-10:15 Uhr in der Mensa. Schauen Sie gern vorbei. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.


Friedenslied

Mehrere Grundschulen haben gemeinsam mit dem Rapper Spax ein Friedenslied produziert. Die Kinder der Fichteschule sind auch dabei. Viel Spaß beim Rappen.....


Filmklappe 2021/2022

Herzlichen Glückwunsch!!!!
Es geht ins Kino! Die Klassen 4a und 4b haben den zweiten Platz bei der diesjährigen Filmklappe Hannover in der Kategorie "KiTa und Klassen 1-6" belegt.
Wir haben uns im Rahmen der Medienbildung unter anderem mit der Stop-Motion-Technik beschäftigt. Die Kinder haben im November und Dezember selbständig ein Stop-Motion-Video zum Gedicht Weihnachten von Joseph von Eichendorff gedreht.

Folgende Laudatio wurde für uns geschrieben:
Wenn sich Viertklässler mit einem Gedicht von Joseph von Eichendorff beschäftigen, dann ist das an sich schon bewundernswert. Wenn sie daraus aber auch noch einen eigenen Stop-Motion-Film machen, dann ist das noch viel beeindruckender. Und genau das haben die Kinder der Klassen 4a und 4b getan. Sie haben selbstständig Szenenbilder kreiert und aus verschiedenen Materialien wie Papier, Pappe und Stoff gebastelt. In diesen Szenenbildern haben sie dann, untermalt von einer selbst eingesprochenen Strophe des Eichendorff-Gedichts, Playmobil-Figuren zu weihnachtlichem Leben erweckt haben. Diese Gesamtleistung der Kinder hat die Jury beeindruckt.  

Wir sind mächtig stolz auf euch!


Die Gemüseackersaison wird vorbereitet

Auch in diesem Jahr soll das Gemüse auf unserem Acker wieder ordentlich wachsen. Daher wurde am Dienstag (29.3.22) ordentlich gebuddelt, gegraben und mit Pferdemist gedüngt. Die Kinder der 3a hatten reichlich Spaß. 


Lego Roboter bauen

Gemeinsam mit der Forscherbox durften die Klassen 3 und 4 vom 21. Februar bis 1. März Lego Education bauen und programmieren. Die Forscherbox hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder in den MINT Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) besonders zu stärken und war somit der richtige Partner für unser Projekt. https://forscherbox.de/ Spielerisch und lebensnah lernen mit Lego Education - brachte einen riesigen Spaß! Die Kinder bauten nach Anleitungen, tüftelten und programmierten fahrende Nashörner, Greifarme und Breakdancer. Schaltmodule und Sensoren mussten richtig eingesetzt und programmiert werden. Die Kinder schickten ihre programmierten Nashörner durch einen Parcour und mussten dabei problemlöseorientiert in Partnerarbeit handeln. Allen Kindern und Lehrkräften brachten diese Projekttage nicht nur Lernfreude sondern auch lebenspraktische Erfahrungen. Einen großen Dank an das Forscherbox-Team Hannover.


Hannover bleibt putzmunter

Die Kinder der Fichteschule nehmen in dieser Woche an der Aktion "Hannover bleibt putzmunter" teil und sammeln fleißig Müll in Hainholz.


Kinder Kultur Abo

Im Rahmen des Kinder Kultur Abos "Extra Klasse" haben die Klassen 4a und 4b am 22.02. einen Capoeirakurs besucht. Die Klassen 2b und 2c haben bereits im November am Capoeiraworkshop teilgenommen und waren begeistert. Der Capoeirameister Forró Alabe und die Capoeiralehrerin Sigga Glitz haben uns einen Einblick in die Capoeirakunst gegeben. Beim Capoeira waren wir Publikum, Tänzer, Musiker und Kämpfer zugleich. Wir haben zum Gesang und zur Musik von Forró Berimbau getanzt und gekämpft ohne uns zu berühren. Achtsam haben wir uns in geübten Bewegungen genähert. Wir waren Affen, Schlangen, Löwen und andere Tiere. Außerdem durften wir auf Forrós und Siggas Instrumenten wie dem Pandeiro oder dem Reco,Reco spielen und dazu singen. Das war ein riesiger Spaß für uns. Besucht doch mal die Hompage von Sigga und Forró und lernt Capoeira kennen. https://www.capoeira-angola-hannover.de/


Respekt

Im Rahmen der Projektwoche zum Thema "Gewaltprävention" sind folgende (siehe Video) Graffitikunstwerke entstanden. Unterstützt wurden die Kinder dabei von Philip v. Zitzewitz (https://fassadenkunst.de/graffiti-in-hannover/graffitiworkshop/medienuebergreifende-kunstprojekte/graffiti-projektwoche-grundschule/) und seinem Team. Die Buchstaben wurden letzte Woche montiert und strahlen nun in den Stadtteil hinaus.

Fertig!

Am Tag der Graffitimontage wurde in den Klassen zum Thema "Respekt" gearbeitet.


Elterncafé

Das Elterncafé findet einmal im Monat montags von 8:15 - 9:00 Uhr in unserer Mensa statt.

Aufgrund der aktuellen Lage gibt es keine neuen Termine für das Elterncafé.

Hier ist Zeit zum Reden, Unterhalten und zum Austausch untereinander. Wir freuen uns auf jeden, der zu uns kommt. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!