Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Zu den ausführlichen Informationen, Berichten und Fotos gelangen Sie über die Navigationsleiste oben und entsprechende Unterpunkte. Erste Eindrücke aktueller Ereignisse unserer Schule erhalten Sie hier auf der Startseite.


Am Montag findet kein Unterricht statt!

Zutrittsverbot

Ab sofort dürfen Sie als Eltern das Schulgelände nur noch betreten, wenn Sie einen negativen Test nachweisen können. Dies kann ein PCR-Test sein oder ein Schnelltest. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Die Selbsttests reichen für Sie nicht aus. Für Ihr Kind gilt weiterhin die Selbsttestung zweimal die Woche.

Materialausgabe

 

Das Zutrittsverbot bedeutet, dass die Materialausgabe am Montag vor dem Schulgelände stattfinden muss.

Deshalb ändern sich die Zeiten und der Ort, an dem Sie die Tests und Materialien abholen können. Die Abholung wird jahrgangsweise im Vorraum der Mensa durchgeführt, da von dort ankommende Personen gut zu sehen sind.

 

Die Abholungstermine sind:

Jahrgang 2: 8.15 Uhr bis 9.00 Uhr

Jahrgang 4: 9.15 Uhr bis 10.00 Uhr

Jahrgang 3: 10.15 Uhr bis 11.00 Uhr

Jahrgang 1: 11.15 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Notbetreuung

Am Montag findet eine Notbetreung von 8.15 Uhr bis 16.00 Uhr statt (Frühbetreuung ab 7.00 Uhr). Darüber bin ich Freitag Abend informiert worden. Ich bitte das Hin und Her zu entschuldigen.

Wenn Ihr Kind an der Notbetreuung teilnehmen soll, muss es einen negativen Selbsttest nachweisen. Sie können den Test morgens am Haupteingang der Schule erhalten und den Test mit Ihrem Kind außerhalb des Schulgeländes durchführen. Bei einem negativem Ergebnis kann Ihr Kind an der Notbetreuung teilnehmen. Bitte geben Sie Ihrem Kind für den gesamten Tag ausreichend Essen und Trinken mit- es gibt an diesem Tag kein Mittagessen!


Schildis Glückstag von Morea, Klasse 1c


"Challenges" mit Sascha und Maik



Mittagessen für BuT- Berechtigte

Download
Mittagessen für BuT-Berechtigte
Da aktuell nicht alle Kinder in die Schule gehen und somit als BuT-Berechtigte kein Mittagessen bekommen, haben diese nun die Möglichkeit, das ihnen zustehende Essen im Jugendtreff Hainholz (Voltmerstr. 64) vorzubestellen und abholen zu können.

Voraussetzungen hierfür:
- verbindliche Anmeldung mit aktueller BuT-Nummer
- die Kinder müssen bereits vorher für ein Mittagessen angemeldet gewesen sein
- Anmeldebogen muss ausgefüllt werden

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Hölker (Jugendtreff Hainholz / Tel.: 0511-2705634 / Email: hoelker@drk-hannover.de) zur Verfügung.
Mittagessen2go.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Art/Corona in Hainholz

 

„Uiii, was ist das denn?“, „Schau mal, ein Wildschein mit Baby`s“, so und ähnlich klang es bereits seit Frühjahr 2020, als die Kinder der Grundschule Fichteschule detailgetreue, liebevoll gezeichnete Bilder von Vögeln, Käfer, Blumen und Bäumen am Türgriff der Schule oder im Briefkasten fanden.

 

In unregelmäßigen Abständen, aber über das ganze Jahr verteilt, hat die Grundschule Fichteschule von einem anonymen Spender phantastische Zeichnungen erhalten, alle mit Beschreibung um was für einen Baum oder Käfer es sich handelt. Am Nikolaustag kam sogar ein kleines Rätzel mit: ein Nadelbaum wurde beschrieben und die Kinder mussten raten, um welchen perfekten Weihnachtsbaum es sich handeln könnte. Das war nicht schwer! Es gab einen Tipp: „wie heißt eure Schule?“  Da war die Antwort leicht: „ES IST DIE FICHTESCHULE ALSO IST ES EINE FICHTE!“.

 

Der anonyme Spender hat sein Projekt „Art/Corona in Hainholz“ genannt. Bis heute haben wir nicht rausbekommen, wer er oder sie ist. „In dieser schlechten Zeit mit viel Einschränkungen und Sorgen soll mein bescheidener Beitrag zum Projekt „Art/Corona“ Euch ein bisschen Freude bereiten. Die Natur schützen heißt auch die eigene Gesundheit schützen. All diese Tiere könnt ihr in Hainholz und Umgebung entdecken.“ Diese Worte bauten und bauen noch heute auf.

 

Vielen Dank lieber anonymer Spender! Wir alle hier in der Fichteschule, die Kinder, Lehrer und Mitarbeiter wünschen Ihnen auf diesem Weg ganz viel Gesundheit. Wir hoffen, Sie irgendwann mal kennenzulernen.

 

 (Text und Foto: Vera Rocke)

 

 


Unterstützung beim "Homeschooling"

Aufgrund der aktuellen Lage gibt es keine neuen Termine für das Elterncafé. Wenn Sie Gesprächsbedarf haben, dürfen Sie uns gerne anrufen oder eine Email zuschicken. Liebe Grüße Sascha und Maik.

Download
Liebe Eltern Homeschooling.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.7 KB

Elterncafé

Das Elterncafé findet einmal im Monat montags von 8:15 - 9:00 Uhr in unserer Mensa statt.

Aufgrund der aktuellen Lage gibt es keine neuen Termine für das Elterncafé.

Hier ist Zeit zum Reden, Unterhalten und zum Austausch untereinander. Wir freuen uns auf jeden, der zu uns kommt. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!